Logo_links

Produkte


Rohfuttermahlzeiten:

Diese vollständigen Rohmahlzeiten aus frischen Zutaten bester Qualität sind Produkte, auf die die Fa. Happy Pets sehr stolz ist.


hühnerbasis u.teller [1024x768] Happy-Pets Pansenbasis:
Grüner Pansen, Rindfleisch und Rinderherz, feingemahlene Hühnerhälse und Karkassen, verschiedene saisonale Gemüse, kaltgepresstes Flachsöl, Seealgen- und Kräutermischung.

hühnerbasis u.teller [1024x768] Happy-Pets Hühnerfleischbasis:
Bestehend aus einem ausgenommenen, komplett gewolften Huhn (ohne Kopf, Füße und Federn) aber mit Herz, Magen und Leber, verschiedenen saisonalen Gemüsen, kaltgepresstem Flachsöl, Seealgen- und Kräutermischung.

rindermix u. teller [1024x768] Rindermix gekuttert:
Eine Mischung aus Muskel-, Kopf-, und Schlundfleisch, Strossen (knorpelige Luftröhre), grünem Pansen und Rinderherz. Rinderherz gewürfelt:Reines Rinderherz, an dem nur sehr wenig Fett ist. Die Würfel sind durch Schockgefrierung gut einzeln zu entnehmen. 

pferdefleischbasis u.teller [1024x768] Happy-Pets Pferdefleischbasis:
Reines Muskelfleisch vom Pferd, verschiedenesaisonale Gemüse, kaltgepresstes Flachsöl, Seealgenund Kräutermischung, Calciumcarbonicum-Pulver fürs Ca/Ph- Verhältnis 1,2:1.

rindfleischbasis u.teller [800x600] Happy-Pets Rindfleischbasis:
Muskel-, Kopf-, und Schlundfleisch vom Rind, grüner Pansen, feingemahlene Hühnerhälse und Karkassen, verschiedene saisonale Gemüse, kaltgepresstes Flachsöl, Seealgen und Kräutermischung.

rinderherz u.teller [800x600] Rinderherz gewürfelt:
Reines Rinderherz, an dem nur sehr wenig Fett ist. Die Würfel sind durch Schockgefrierung gut einzeln zu entnehmen.

lammherz Lammherz gewürfelt:
Reines Lammherz, an dem nur sehr wenig Fett ist. Die Würfel sind durch Schockgefrierung gut einzeln zu entnehmen.

rindleisch pur u.teller [800x600] Rindfleisch pur

pansen und blaettermagenmix [800x600] Pansen/Blättermagenmix

Unsere Hunde stammen, wie jeder Hundeliebhaber weiß, vom Wolf ab. Diese Fleischfresser (Carnivoren), kannten jahrtausende lang keine Trockenfutternahrung, dementsprechend ist der Verdauungstrakt auch nicht darauf eingestellt. Der Hund hat (genau wie der Wolf) einen sehr großen Magen und einen verhältnismäßig kurzen Darmtrakt. Die Magensäure ist sehr aggressiv und dadurch ist er problemlos in der Lage,Fleisch und Knochen zu verarbeiten und auch mit Bakterien unterschiedlichster Art, fertig zu werden. Damit die wichtige Magensäure in dieser Konzentration gebildet werden kann, benötigt er als Schlüsselreiz Fleisch.Bekommt er hauptsächlich Trockenfutter oder Gekochtes (Vitamine und Mineralien sind tot gekocht!), führt dies zu einer Rückbildung der Magensäure – der Hund kann seine natürliche Nahrung nicht mehr vertragen und die Bakterien haben leichtes Spiel.

Allergien, in vielen Fällen ausgelöst durch den sehr hohen Getreideanteil in den Fertigfuttern, sind extrem häufig und führen unter anderem zu Durchfällen, Juckreiz, Lecksucht, Haarausfall, nässenden Exemen und vielen anderen Problemen.

Immer wieder erleben wir Hunde, deren Besitzer fast verzweifeln – von Tierarzt zu Tierarzt rennen und horrende Summen an spezieller Trockenfutternahrung ausgeben.Wird dann der Hund – leider häufig erst als letzte Verzweiflungstat – auf BARF umgestellt (Biologisch Artgerechte Rohe Fütterung), verschwinden meistens diese Probleme sehr schnell.
Was bekommt der Wolfswelpe in der Natur ? ..die hervorgewürgten Beutetiere, die die Mutter erjagt hat. In der Natur gibt es kein Welpenfutter…

(Quelle: www.happypets-much.de)